ALGARVE - Atlantikwellen und Naturschönheiten ohne Ende

von Mario Fraiss | mehr Artikel von | 28. Mai 2015 | Rundreisen, Strandurlaub | Keine Kommentare

Haben Sie sich vielleicht auch schon gedacht „es war zwar schön im Urlaub und es hat alles gepasst, aber nochmals hinfahren müsste ich dorthin nicht“? Auch ich kenne das Gefühl, aber nicht bei diesem Reiseziel im Südwesten Europas, der Algarve in Südportugal. Bereits zum 5. Mal war ich jetzt dort, und schon viermal habe ich im Hotel Alfamar Beach & Sport Resort in Praia Da Falesia gewohnt, zuletzt vom 1.Mai bis 10.Mai 2015.

HOTEL ALFAMAR BEACH & SPORT RESORT

Das Hotel liegt am ca. 6 km langen Traumstrand von Praia Da Falesia, umgeben von Felsformationen, die an Bryce Canyon und Grand Canyon in den USA erinnern, das Farbenspiel ist einzigartig in Kombination mit dem hellen Sand des Strandes und den tiefblauen Wellen des Atlantik. Sowohl Spaziergänge am Felsen als auch am Strand sind in beide Richtungen möglich!

Portugal_algarve

Das Hotel bietet soliden Komfort (u.a. mit Indoor- und Outdoor-Pool, Sauna), sehr freundliches Personal und herrliche Meerblickzimmer, bei dieser Aussicht zahlt sich der Aufpreis auf jeden Fall aus. Das Essen wird in Buffetform angeboten und bietet für jeden Geschmack etwas. Zwar ist die Auswahl nicht so groß wie in manchen Hotels in Mallorca oder in der Türkei, dafür ist aber alles frisch und sehr ansprechend aufbereitet. Neben einem umfassenden Salat- und Nachspeisenbuffet gibt es immer neben der „Pasta-Station“ jeweils ein Fisch- oder Fleischgericht, dazu zahlreiche Beilagen. Die nahegelegene „Hauptstadt der Algarve“ Albufeira ist in 10 km Entfernung leicht mit Bus oder Mietwagen zu erreichen. Partytiger sind in diesem Hotel eher schlecht aufgehoben, da es im Umfeld keine Diskos z.B. gibt, Albufeira oder Vilamoura sind aber nur wenige Autominuten entfernt!

SEHENSWERTES

Albufeira ist ein Muss, die autofreie weiß getünchte Altstadt lädt zum Verweilen ein, und der dortige Strand sieht komplett anders aus als in Praia Da Falesia! Das mondäne Vilamoura erreichen Sie vom Hotel problemlos nach einem etwa 50 Minuten dauernden Strandspaziergang, der Yachthafen bietet zahlreiche Bars, Restaurants und Kaffeehäuser, Fußballfans werden bei der Bar von Weltfussballer Luis Figo einkehren, wo auch zahlreiche Erinnerungsstücke ausgestellt sind. Den südwestlichsten Punkt des kontinentalen Europa (und auch Portugals natürlich) Cabo Da Sao Vicente dürfen Sie nicht versäumen, beim Leuchtturm werden Sie die ca. 60 Meter hohe Felsklippe mit Respekt bewundern, von dort aus verläuft dann die Westküste (Costa Vicentina) in Richtung Lissabon. Auf dem Weg dorthin sollten Abstecher in die Stadt Lagos ebenso wenig fehlen wie ein Besuch der Ponta Da Piedade (eine der am häufigsten fotografierten Attraktionen der Algarve)!

Ponta Da Piedade (Lagos)

Ponta Da Piedade (Lagos)

 

Auch Tagesausflüge mit dem Bus ins Umland (rund um Faro, Monchique oder Silves), nach Lissabon oder gar Gibraltar (Achtung: 900 km Gesamtfahrstrecke, Abfahrt Hotel 5 Uhr, Rückkehr ca 23 Uhr) sind möglich!

Praia Da Falesia

Praia Da Falesia

 

Die Algarve hat aber nicht nur Traumstrände zu bieten (der Atlantik kann im Sommer immerhin bis zu 23 Grad warm werden), sondern im Hinterland eine üppige Vegetation mit endlosen Orangen- und Zitronenhainen sowie Mandel- und Feigenbäumen!

Sie haben das Gefühl nichts zu müssen, aber alles zu dürfen! Gehen Sie also auf Entdeckungsreise an den Ort, wo Europa quasi „ins Wasser fällt“!

Das Neckermann Hotel „Alfamar Beach & Sport Resort“ ist ein toller Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen aller Art an der Algarve, ein Mietwagen lohnt sich, muss aber gar nicht sein! Die Meeresbrise am Atlantik erinnert mich an meine Besuche auf Hawaii, wo Sie einfach Ihren Lungen eine Frischzellenkur verpassen, wenn Sie viel Zeit am Meer verbringen. Der Strand von Praia Da Falesia ist einzigartig, und dieser Strand bietet Ihnen unzählige Fotomotive. Paare und Familien sind dort bestens aufgehoben, Singles tun sich im direkten Umfeld des Hotels aber eher schwer, wenn sie auf „Aufriss“ gehen wollen, da aufgrund der Strandlage des Hotels nur viele Ferienhäuser, aber keine „Partymeile“ vorhanden ist.

Portugal_Hotel_Alfamar

Hotezimmerblick Hotel Alfamar

 

Aber wenn Sie den Blick aus dem Hotelzimmer haben den ich gehabt habe, wollen Sie oft einfach nur etwas träumen (beim einem Sagres-Bier) und auf den Atlantik bzw. die herrliche Gartenanlage des Hotels blicken! Danke auch an das Neckermann Team, alles war perfekt! Wieder einmal ein Algarve-Urlaub ? Sicher – immer wieder gerne!

Mario Fraiss

Mario Fraiss [Mitarbeiter]

Mario Fraiss

Neueste Beiträge von Mario Fraiss (Mehr anzeigen)

Mario Fraiss
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.