Italien pur – Urlaub in der Toskana

von Reiseblog Redaktion | mehr Artikel von | 23. Juli 2015 | Städtereisen, Strandurlaub | Keine Kommentare

Florenz, der Schiefe Turm von Pisa, die Insel Elba und verträumte Landschaften aus Weinbergen und Oliven-Hainen, dazu langgezogene Sandstrände: Das verbinden wir mit Italien, vor allem mit der Toskana.

Egal ob Sie mit dem Auto anreisen oder mit dem Flugzeug, in der Toskana erleben Sie „Italien pur“. Die sanften Hügel, die Weinberge, die Olivenhaine und die typischen Pinien und Säulenzypressen verströmen mediterranes „Dolce-Vita-Feeling“ in Reinkultur. Für den Italien-Urlaub gibt es also kaum ein besseres Reiseziel als die Toskana. Schließlich liegt die schöne Region ja noch ziemlich im Norden des Stiefels, so dass man auch bequem mit dem eigenen Auto anreisen kann. Bei Neckermann Reisen finden Sie auf jeden Fall das passende Anbot für Ihren Urlaub in der Toskana.

Italien_Toskana

Das Plus an Flexibilität mit fahrbarem Untersatz ist im Toskana-Urlaub durchaus von Vorteil. Es gibt in der Region so viel zu entdecken, dass sich ein Auto – und sei es auch ein Mietwagen – auf jeden Fall lohnt. Gerade in der Toskana passt der Spruch „Der Weg ist das Ziel“ wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Die zauberhafte Landschaft und die herrlich mediterranen Düfte machen jede Spritztour im Urlaub zu einem echten Erlebnis.

Kulturelle und landschaftliche Vielfalt

Wer nicht ohnehin schon restlos begeistert ist von der Landschaft und der mediterranen Atmosphäre in der Toskana hat natürlich immer die Möglichkeit, verschiedenen Highlights der Region zu besuchen. Nicht nur für Fans des französischen Klassikers „Der Graf von Monte Christo“ ist die Insel Elba immer einen Besuch wert. Die Autofähre von Piombino nach Portoferrario braucht gerade einmal eine halbe Stunde. Danach erwarten Sie erstklassige Bademöglichkeiten.

Italien_Insel_Elba

Florenz erleben

Unverzichtbar bei jedem Besuch der Toskana ist natürlich mindesten ein Ausflug nach Florenz. Als Wiege der Renaissance und aufgrund seiner kulturellen Bedeutung – gerade auch in der bildenden Kunst – wird Florenz auch als „Athen Italiens“ bezeichnet. Entdecken Sie die Spuren der Medici, Leonardo da Vinci, Michelangelo und Galileo Galilei, und lassen Sie sich einfach von der Stadt verzaubern. Unverzichtbar dabei ist ein Besuch der Besuch der Uffizien mit den weltberühmten Botticelli-Gemälden.

Italien_Florenz

Der Schiefe Turm von Pisa

Versäumen Sie auch nicht, den wohl berühmtesten Baufehler der Geschichte zu besichtigen: den Schiefen Turm von Pisa. Bereits beim Bau der dritten Etage des Turms – die Grundsteinlegung war im Jahre 1173 – zeichnete sich ab, dass der morastige, sandige Untergrund des Glockenturms für ein derartiges Bauwerk nicht geeignet war. Daraufhin ruhte der Bau des Turms erst einmal 100 Jahre, bis 1372 das Bauwerk schließlich vollendet wurde. Heute ist der Turm eines der berühmtesten Fotomotive Italiens.

Place of the Marvel with Baptistery, Cathedral and Leaning Tower

Baden und genießen

Und natürlich gibt es auch wunderbare Strände an der toskanischen Mittelmeerküste. Südlich der Hafenstadt Livorno mit ihrer mondänen Uferpromenade finden Sie in den kleinen Badeorten Follonica und Castiglione della Pescaia ideale Bedingungen für entspannte Tage im und am Wasser. Und abends gönnen Sie sich in einem der urigen Hafenrestaurants gegrillten Fisch mit einem Glas Wein aus der Region: „Brunello die Montalcino“ und „Vino Nobile di Montepulciano“ gehören zweifellos zu den besten Rotweinen der Welt.

Besuchen Sie Ihre Toskana Pauschalreise mit Neckermann Reisen, und überzeugen Sie sich von der ganz besonderen Atmosphäre dieses Juwels in Italien.

Reiseblog Redaktion

Reiseblog Redaktion [User]

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren
Reiseblog Redaktion

Neueste Beiträge von Reiseblog Redaktion (Mehr anzeigen)

Reiseblog Redaktion
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.