Sommerurlaub auf Korfu 

von Alexandra Kowatsch | mehr Artikel von | 27. Januar 2016 | Allgemein | Keine Kommentare

Bereits das zweite Mal verbrachte ich mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen 8 und 10 Jahre unseren Sommerurlaub auf Korfu. Wir charterten die erste Woche ein eigenes Segelboot inklusive Skipper, und man kann sich vorstellen, daß wir, vor allem aber die Jungs, diese Tage auf See sehr genossen haben. Das Segelrevier um Korfu ist in den Sommermonaten gerade für Familien sehr empfehlenswert, da der Wind relativ gleichmäßig weht, und man nicht mit übermäßig böigem Wind rechnen muss. Auch die Entfernungen zu den Nachbarinseln sind überschaubar, und so bleibt genug Zeit zum Baden, Schnorcheln und viel Spass.

Unser Törn brachte uns nach Paxos und Antipaxos, und es ist überwältigend, wie unkompliziert man hier noch in einsamen Buchten vor Anker gehen kann. Sogar das Übernachten ist ohne Probleme dort möglich, und so kommt man wirklich einem grenzenlosen Urlaub in echter Freiheit schon sehr nahe!

korfu4

Zuletzt setzten wir noch aufs Festland über, wo wir in der „Three Rocks Bay“ unsere absolute Lieblingsbucht gefunden haben.

Im Anschluss daran genossen wir noch 14 Tage im Hotel Akis in Agios Georgios, im Nordwesten von Korfu. Da es bereits das zweite Mal war, kannten wir die Insel zwar schon sehr gut, aber man entdeckt doch immer neue Plätze, die erkundet werden möchten. Deshalb mieteten wir uns auch dieses Jahr für eine Woche ein Auto. Fester Bestandteil unserer Inseltour war natürlich wieder Korfustadt, aber auch zahlreiche Strände, welche man nur mit dem Auto erreicht, wurden erkundet, und boten eine willkommene Abkühlung.

korfustadt

Unser Tipp für Strandliebhaber ist die Gegend rund um den Lake Korrission, der viele Möglichkeiten bietet, Kitesurfen, auf der Luftmatratze faulenzen, oder einfach nur bei cooler Musik in den gemütlichen Strandbars chillen.

Ein wahres Highlight war der Besuch des Dorffestes in Makrades, wo wir am Hauptplatz zu griechischer Livemusik Lamm am Spiess und Spanferkel genossen, und sogar die Kinder für einen Sirtakitanz zu begeistern waren.

Das Akis ist mit seinen 16 Appartements ideal für einen erholsamen Urlaub. Eingebettet in eine malerische Bucht und nur 150m vom Sandstrand entfernt bietet es einen unkomplizierten Urlaub. Das Wasser ist glasklar, und der Strand ist auch für kleine Kinder geeignet. Wenn doch mal Lust auf Pool aufkommen sollte, darf man diesen im Nachbarhotel Belle Helene mitbenutzen.

akis strand

Wir nehmen in Griechenland gerne nur ein Appartement, da wir die Tavernen, und speziell rund um diese Bucht, einfach genial finden. Wir lieben gutes Essen, und bis auf wenige Ausnahmen besuchen wir täglich unser Lieblingslokal in dieser Bucht, das Delfini. Es liegt direkt am Strand, und die Eltern können hier in Ruhe einen netten Abend bei hervorragendem Essen verbringen, während die Kinder am Strand herumtollen können.

Wer dem Stress des Alltags entfliehen möchte, ist hier in dieser Gegend von Korfu genau richtig!

Alexandra Kowatsch

Alexandra Kowatsch [Mitarbeiter]

Alexandra Kowatsch

Neueste Beiträge von Alexandra Kowatsch (Mehr anzeigen)

Alexandra Kowatsch
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.