Auf Mauritius Sehenswürdigkeiten entdecken im bezahlbaren Luxusurlaub

Es ist Zeit. Zeit für einen unvergesslichen Urlaubsort. Mauritius mit seinen Sehenswürdigkeiten zieht dich magisch an. Kein Wunder. Traumstrände, Tempel, Städte und beeindruckende Naturschönheiten – der Inselstaat im Indischen Ozean hat einfach alles. Was hält dich also ab? Du zögerst, weil dein Urlaubsbudget eher im mittleren Bereich liegt. Ein Grund, kein Hindernis! Denn dein Traumurlaub in der Ferne muss nicht unbezahlbar sein. Auf Mauritius warten Sehenswürdigkeiten, die du auch kostenfrei entdecken kannst sowie herrliche Hotels, die auch für den mittelschweren Geldbeutel erschwinglich sind. Von Deutschland aus brauchst du übrigens rund elfeinhalb Stunden, um dein Traumziel zu erreichen. Die weite Anreise lohnt sich aber auf jeden Fall. Neckermann Reisen gibt dir die besten Tipps, welche Sehenswürdigkeiten du auf Mauritius nicht verpassen darfst und wie du gleichzeitig dein Urlaubsbudget schonst.

Promenade von Port Louis
Bummele auf der Promenade von Port Louis und lass die Seele baumeln.

Die beste Reisezeit für den Geldbeutel

Die Hochsaison, um auf Mauritius Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, und am Strand zu relaxen, ist von Mai bis Oktober. Das heißt aber auch, dass Hotel- und Flugpreise sowie die Kosten für Ausflüge steigen. Unser Budget-Tipp: Reise dann, wenn die anderen daheim bleiben. Von März bis Mai wartet viel Sonnenschein auf dich, auch wenn ab und an mal ein Regenschauer niedergeht. So kannst du dir kostengünstig deinen Mauritius-Urlaub sichern. Warm ist es auf Mauritius übrigens das ganze Jahr – dem Sightseeing bei schönem Wetter steht also nichts im Wege.

Die Strände auf Mauritius – kostenlos im Paradies relaxen

Besuche die Traumstrände auf Mauritius.

Sie sind unvergesslich paradiesisch, schillern türkisfarben in der Sonne und laden zum Relaxen im weißen Sand ein: Die Strände auf Mauritius gehören zu den Sehenswürdigkeiten auf der Insel, die du auf keinen Fall verpassen darfst! Schließlich sind sie das Aushängeschild der Insel – und gratis obendrein. Die schönsten Strände, die auf deiner Must-see-Liste stehen sollten, findest du hier.

Grand Baie Public Beach – Strand im Zentrum

Direkt im Ort Grand Baie gelegen, ist der Strand für diejenigen ideal, die es ein bisschen actionreicher lieben. Jetski- oder Bananenboot fahren ist hier genauso möglich wie eine Katamarantour zu buchen – dies geht allerdings wieder auf den Geldbeutel. Unser Tipp: Vergleiche die Preise der Anbieter und buche nicht die erste Tour, die du entdeckst. Zu Fuß bist du von deinem Hotel in Grand Baie  schnell am Wasser und kannst bei einem kühlen Cocktail die quirlige Kulisse genießen. Bitte beachte: Ruhiges Schwimmen ist hier eher schwierig, da sich viele Boote im Wasser tummeln.

La Cuvette – Familienstrand mit flachem Einstieg

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Yaasir (@yaasir_10) am

Familien mit Kindern finden am La Cuvette Beach ihr Paradies. Der Grund: Der Strand, der ebenfalls im Urlaubsort Grand Baie liegt, verläuft flach ins Meer und das Wasser ist sehr ruhig. Imbissstände sorgen für die nötige Verpflegung. Bleibe unbedingt bis zum Sonnenuntergang. Dieser ist dort traumhaft schön. Am Strand lockt zudem eine Tauchschule zur Erkundungstour unter Wasser. Unser Tipp, um den Geldbeutel zu schonen: Schnapp deinen Schnorchel und erkunde ganz privat die traumhafte Unterwasserwelt.

Flic en Flac Beach – beliebte Strandperle

Kilometerlanges Strandparadies: der Flic en Flac Beach

Er ist ruhig und bietet dir neben dem herrlichen türkisblauen Wasser auch einige Schattenplätzen: Der Flic en Flac Beach im Westen der Insel ist eine der Sehenswürdigkeiten auf Mauritius, die auch von den Einheimischen der Insel geschätzt werden. Kilometerlang erstreckt sich der weiße Sandstrand am Meer entlang. So findest du garantiert deinen Lieblingsplatz. Bitte beachte: Die Strömungen im Meer sind sehr stark. Halte dich darum an die ausgewiesenen Badebereiche. Unser Budget-Tipp: Bring dir dein Essen selbst mit und picknicke gemütlich mit Blick auf das Meer.

Tagesausflug in die Hauptstadt

Erlebe die Faszination der Hauptstadt Port Louis
Erlebe die Faszination der Hauptstadt Port Louis

Nicht nur die Strände, sondern auch die Städte bieten dir in deinem Mauritius-Urlaub zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Besuche die Hauptstadt Port Louis oder Curepipe und verbinde deinen Strandurlaub mit einer Städtereise. Übrigens: Mit einem Mietwagen bist du flexibel. Prüfe vorher, wie viel du ungefähr herumreisen möchtest. Sind es nur wenige Trips, dann rechnen sich vielleicht eher die öffentlichen Verkehrsmittel.

Die Hauptstadt Port Louis bietet einige Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest und die zum Teil völlig kostenfrei sind. Besuche beispielsweise den Zentralmarkt der Stadt und tauche dabei in das Leben der Insel ein. Schlendere durch die verschiedenen Markthallen und bestaune die Stände mit Obst, Fleisch, Gemüse und Kleidern. Bei deinem Streifzug durch die Stadt solltest du auch dem Tempel Sun Tin How, der Jummah Moschee und der Kathedrale von Port Louis einen Besuch abstatten. Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Bars laden in der Hafenstadt zudem zum gemütlichen Städtetrip ein.

Zentralmarkt in Port Louis
Auf ins Stadtleben: besuche den Zentralmarkt in Port Louis.

Auch die Stadt Curepipe lockt zur Stippvisite. In der höchstgelegenen Stadt auf Mauritius besichtigst du das historische Stadtzentrum, mit dem im Kolonialstil erbauten Rathaus sowie der Kirche Ste. Thèrése d’Avilla. Von der Stadt kannst du eine weitere Mauritius-Sehenswürdigkeit besonders gut erreichen: den Vulkankrater Trou aux Cerfs.

Spektakuläre Natur-Sehenswürdigkeiten auf Mauritius

Die Strände auf der Insel sind übrigens nicht die einzigen Natur-Highlights. Die beeindruckende Landschaft solltest du auf Mauritius ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten zählen. Von bunter Erde über Wasserfälle bis hin zu traumhaften Wanderwegen gibt es auf Mauritius einiges zu entdecken. Bei einigen Sehenswürdigkeiten kommst du um den Eintritt nicht herum, der lohnt sich aber.

Siebenfarbige Erde Chamarel – erlebe die bunte Mondlandschaft

Buntes NAturhighlights: die siebenfarbige Erde Chamarel auf Mauritius

Sie schimmert unter anderem in Grün, Lila, Rot und Gelb. Die siebenfarbige Erde nahe des Ortes Chamarel – in Mauritius eine der Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen darfst. Die hügelige Landschaft, die durch Vulkanaktivitäten geschaffen wurde und an eine Mondlandschaft erinnert, besichtigst du von einer Aussichtsplattform. Die Farben kommen zustande, indem Basaltlava in Tonminerale umgewandelt wird. Auf einem Wanderweg kannst du das Naturphänomen erkunden. Die Besichtigung kostet zwar Eintritt, ist aber auch ein einmaliges Erlebnis.

Black River Gorges Nationalpark – Wandern auf Mauritius

Der Black River Gorges National Park zieht Aktivurlaub an.

Der Black River Gorges National Park liegt im Südwesten von Mauritius und ist besonders für Aktivurlauber ein Highlight. Zahlreiche Wanderwege führen durch die spektakuläre Landschaft mit ihren grünen Wäldern, wilden Schluchten und Wasserfällen. Egal ob leichter Spaziergang oder herausfordernde Tour – hier kannst du dich auspowern. Und das völlig gratis. Besteige doch den Black River Peak, den höchsten Berg von Mauritius. Den Daheimgebliebenen musst du ja nicht verraten, dass diese Mauritius-Sehenswürdigkeit „nur“ rund 800 Meter hoch ist und sich die Schwierigkeit des Aufstiegs in Grenzen hält.

Le Morne Brabant – berauschende Aussicht vom Gipfel

Herrlicher Strandausblick: genieße den Blick auf den Le Morne Brabant.

Im Südwesten liegt auf einer Halbinsel der Berg Le Morne Brabant: eine der Mauritius-Sehenswürdigkeiten, die du kostenfrei bestaunst. Erkunde einen der umliegenden Strände und halte die traumhafte Kulisse mit dem rund 560 Meter hohen Koloss in deinem Urlaubsfoto fest. Wenn du jedoch den Gipfel erklimmen willst, solltest du auf jeden Fall eine geführte Tour mit einem Guide unternehmen, um die richtigen Wege zu nutzen. Oben angekommen wartet ein spektakulärer Ausblick.

Egal für welche Sehenswürdigkeiten du dich entscheidest, du wirst noch lange von deinem Urlaub auf Mauritius schwärmen!

Hotelempfehlungen

Magazin Redaktion

Magazin Redaktion

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren.