Die Top Flitterwochen-Ziele

Sie haben geläutet. Die berühmt-berüchtigten Hochzeitsglocken. Der Organisationsstress ist vorbei und du schwebst auf Wolke sieben. Damit das so bleibt, und der Alltag nicht gleich wieder anklopft, heißt es: Koffer packen und ab in die weite Welt. Flitterwochen-Ziele gibt es viele, aber für welches sich entscheiden? Keine Panik, wir helfen dir! Egal ob du Flitterwochen in Europa oder Honeymoon ganz weit weg verbringen möchtest. Mit uns findest du dein perfektes Ziel für die Flitterwochen mit deinem Schatz – und dein Traumhotel noch dazu. Checke mit Neckermann Reisen unsere Vorschläge für deine Hochzeitsreise und erfahre, was die unterschiedlichen Reiseziele für dich bereit halten.

Griechenland – Traumziel in der Nähe

Flitterwochen in Griechenland
Weiße Häuser und blaue Dächer – Flitterwochen in Griechenland.

Griechenland kann es einfach: tolles Meer, schöne Strände und kurze Flugzeit. Da lohnt sich auch ein Flitterwochen-Kurztrip, den du Last Minute buchst. Besonders die griechischen Inseln Kreta und Mykonos bieten sich für eine Honeymoon-Pauschalreise an. Beide Inseln erreichst du von Deutschland aus mit dem Flugzeug in rund drei Stunden. Auf Kreta warten herrliche Badeplätze für Strandurlauber und die berühmte Samaria-Schlucht für sportlich Aktive. Steht noch ein wenig feiern und Party machen auf dem Programm, dann besucht den Ort Malia und macht gemeinsam die Nacht zum Tag. Auf Mykonos warten blaue Dächer und weiße Häuser, dazu Möglichkeiten zum Shoppen und Surfen.

Die beste Reisezeit: Ihr wollt in erster Linie schwimmen, auf der Sonnenliege relaxen und euch im Meer abkühlen? Dann steuert im Juli und im August die griechischen Inseln an. Dann klettern die Temperaturen bis über die 30 Grad Marke. Perfekt für diejenigen, die Strandurlaub lieben und im Sommer heiraten! Soll es ein bisschen aktiver zugehen, dann verbringe deine Flitterwochen im Frühling oder Herbst auf einer der Inseln. Ab Mitte Mai oder auch noch im Oktober ist ein Sprung ins Meer kein Problem und gleichzeitig sind die Temperaturen bestens geeignet, um mit dem Fahrrad oder auf einer Wanderung die Landschaft zu erkunden. Ideal, wenn du im Frühjahr oder im Spätsommer geheiratet hast.

Dein perfektes Hotel: In den Top-Flitterwochen-Zielen Mykonos und Kreta warten traumhafte Hotels und Resorts darauf, dich und deine große Liebe zu verwöhnen. Genieße beispielsweise im Adults-only Hotel SENTIDO Elounda Blue auf Kreta  einen beeindruckenden Panoramablick und lass die Seele baumeln. Wenn die Sonne dann im Meer versinkt, lebt die Romantik der Hochzeit im Urlaub noch einmal ganz neu auf.

Steuerst du Mykonos als Honeymoon-Ziel an, wartet in der Nähe von Mykonos-Stadt das Mykonos Grand Hotel & Resort auf verliebte Paare. Entspanne am 500 Quadratmeter großen Meerwasserpool oder im Wellness- und Spa-Bereich und gönn dir im Anschluss einen Cocktail an der Poolbar. Vom Strand trennen dich übrigens nur 50 Meter und eine Treppe.

Italien – Flitterwochen-Ziel mit Kindern

Flitterwochen in Italien
Mit Kind und Kegel: Flitterwochen in Italien eignen sich für Familien.

Du willst nach deinem großen Tag unbedingt verreisen, aber du willst nicht fliegen? Dann such dir eines der Flitterwochen-Ziele in Europa aus. Unser Vorschlag: Italien – genauer gesagt: der Gardasee. Perfekt wenn du ein Reiseziel suchst, das sich auch für Flitterwochen mit Kind eignet. Denn den Gardasee erreichst du ganz bequem mit dem Auto. Was auf dich wartet? Romantische italienische Orte, herrliche Badeplätze und Strandbäder am Seeufer, die auch für den Nachwuchs geeignet sind, sowie eine einzigartige Natur, die zum Wandern und Mountainbiken einlädt. Das leckere italienische Essen, die guten Weine und die romantische Atmosphäre in den urigen Restaurants gibt es in diesem Flitterwochen-Ziel obendrauf.

Die beste Reisezeit: Geht es mit der Familie in die Flitterwochen, bieten sich nähere Ziele wie der Gardasee an, den du von Juli bis September bestens ansteuern kannst. Die Sommertemperaturen garantieren dir zahlreiche Möglichkeiten, um dir die Tage mit Schwimmen, Surfen oder Bootfahren zu versüßen.

Dein perfektes Hotel: Das Hotel Lefay Resort & Spa Lago Di Garda liegt in einem elf Hektar großen Park in der Nähe von Gargnana im Westen des Gardasees. Ein ideales Honeymoon-Ziel für Verliebte, da es im Westen etwas ruhiger zugeht als beispielsweise in den östlichen Seeregionen. Falls deine Kinder dich in den Flitterwochen begleiten, bietet das Hotel speziell für den Nachwuchs kindgerechte Wellnessprogramme an.

Malediven – der Klassiker für Verliebte

Flitterwochen auf den Malediven
Traumstrände wie aus dem Bilderbuch! Genieße Flitterwochen auf den Malediven.

Die Malediven sind ein Klassiker unter den Flitterwochen-Zielen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: feine, weiße Sandstrände, türkis schimmernde Lagunen, kleine romantische Inseln mit luxuriösen Hotels und Resorts. Die Atolle im Indischen Ozean lassen keine Honeymoon-Träume unerfüllt. Badeurlauber relaxen an den paradiesischen Stränden, Aktivurlauber steuern die spektakulären Tauchplätze an – gelten die Malediven doch als eines der schönsten Tauchreviere der Welt. Von Deutschland aus erreichst du den Flughafen bei der Insel Malé in rund 10 Stunden.

Die beste Reisezeit: Der perfekte Zeitraum, um dein Flitterwochen-Ziel anzusteuern, ist in der Trockenzeit von Dezember bis April.

Dein perfektes Hotel: Checke im Hotel Embudu Village  ein und genieße auf der Barfußinsel Luxus und Erholung. Entspanne im modernen und komfortablen Spa-Bereich und und lass dich von Massagen und Beauty-Behandlungen verwöhnen. Das Beste: du schnorchelst und tauchst direkt am Hausriff mit deinem Liebling.

Mauritius – der Alleskönner

Flitterwochen auf Mautitius
Romantischer Sonnenuntergang: erlebe Mauritius.

Weiße Strände, bunte Riffe und bergiges Hinterland – Mauritius bietet sich als Allrounder unter den Flitterwochen-Zielen an. Die Insel im Indischen Ozean, die du in rund 12 Stunden per Flug von Deutschland aus erreichst, ist für frisch Verheiratete ein Paradies. Besuche die Hauptstadt Port Louis oder den Black-River-Gorges-Nationalpark. Geh mit deinem Schatz tauchen und schnorcheln oder genieße einfach die traumhaften Strände beim Sonnenbaden. Alles ist möglich, wenn du dir als Honeymoon-Ziel Mauritius ausgesucht hast.

Die beste Reisezeit: Statte der Insel am besten in der Trockenzeit von Mai bis November einen Besuch ab. Die Wassertemperaturen liegen aber ganzjährig im warmen Bereich (zwischen 22 bis 27 Grad), was dir bei deiner Flitterwochen-Planung zugute kommt. Bedenke: In der Nebensaison lässt sich oft ein Schnäppchen machen.

Dein perfektes Hotel: Checke im Ambre A Sun Resort Mauritius ein und genieße die direkte Strandlage des Erwachsenenhotels an der Bucht von Palmar. Lass dich von den All-inclusive-Leistungen verwöhnen, entspann an den zwei Swimmingpools oder einfach direkt am traumhaften Sandstrand. Unser Tipp: Informier dich über die Flitterwochen-Extras.

Thailand – Romantikurlaub auf Koh Samui

Flitterwochen in Thailand
Honeymoon auf der Insel! Steuere Koh Samui in Thailand an.

Auch Thailand ist eines der Flitterwochen-Ziele, das auf deiner Liste stehen sollten. Besonders die Insel Koh Samui ist für Hochzeitsreisende ideal. Egal ob du nach Puderzuckerstränden mit Palmen, einzigartiger Natur oder einem quirligen Nachtleben für deine Hochzeitsreise suchst – auf der Insel Koh Samui, die im Golf von Thailand liegt, bist du richtig. Den Inselaufenthalt kannst du auch ganz leicht mit einer Rundreise durch Thailand verbinden. So verknüpfst du Romantik mit ein wenig Abenteuer.

Die beste Reisezeit: Du kannst das ganze Jahr über Koh Samui ansteuern, da eigentlich immer warme Temperaturen herrschen. Willst du das perfekte Wetter für deinen Honeymoon-Trip, dann reise in den Monaten Januar bis März. Die Regenwahrscheinlichkeit ist in dieser Zeit sehr gering.

Dein perfektes Hotel: Steuerst du Koh Samui als Ziel deiner Flitterwochen an, dann sichere dir ein Zimmer im luxuriösen Hotel Anantara Bophut Resort & Spa Koh Samui Deine Unterkunft liegt direkt am Strand und begeistert dich und deinen Liebling mit Infinity-Pool, Poolbar und Whirlpool. Palmen, azurblaues Meer und herrliche Sonnenuntergänge sind dabei inklusive.

Tipps für deine Reiseplanung

Wann geht es los Hollywood-Filme machen es vor. Nach der Heirat geht es direkt in den Flieger und ab in die Flitterwochen. Aber ganz ehrlich: Was weiß schon der Hollywood-Film? Wann es losgeht, ist ganz dir überlassen. Manche Paare starten recht schnell nach der Hochzeit in ihre Flitterwochen. Manche lassen sich Zeit und gönnen sich etwas später noch einmal einen Romantik-Trip. Unser Tipp: Beachte etwaige Regen- und Trockenzeiten an deinem Reiseziel und passe deine Abreise daran an.

Wann solltest du buchen Sinnvoll ist es die Reise zu deinem Flitterwochen-Ziel frühzeitig zu buchen. So kannst du dir nicht nur Frühbucherrabatte sichern, sondern die Kosten auch rechtzeitig in dein Hochzeitsbudget einplanen.

Reiserücktrittsversicherung Soll ich, oder soll ich nicht? Die Frage nach der Reiserücktrittsversicherung stellt sich bei jedem Urlaub. Die Flitterwochen sind da keine Ausnahme. Unsere Antwort: „Ja, du sollst!“ Besonders wenn du frühzeitig deine Reise buchst, bist du abgesichert, wenn etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommt. Umbuchen geht in solch einem Fall natürlich auch. Mit der Neckermann Reisen FlexOption  bist du beispielsweise auf der sicheren Seite.

Druck rausnehmen Ja, es sind die Flitterwochen – und die Erwartungen daran enorm. Doch auch am perfekten Flitterwochen-Ziel kann es mal bewölkt, die Stimmung angespannt und der Sonnenuntergang eher hellgelb als dunkelrot sein. Unser Tipp: Setz dich selbst nicht unter Druck und genieße die Zeit, auch wenn mal etwas nicht perfekt läuft. An den Regenschauer und das anschließende Aufwärmen im Spa-Bereich deines Hotels erinnerst du dich garantiert gerne zurück.

Hotelempfehlungen

Magazin Redaktion

Magazin Redaktion

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren.