Menorca Strände

Verbringe einen wunderschönen Urlaub auf Menorca, der flächenmäßig zweitgrößten Insel der Balearen. Hier triffst du auf Ruhe, romantische Städtchen, einsame Strände und lauschige Buchten. Bereits Ende Mai lädt das Wetter zum Baden ein. Ein Highlight sind die Strände und Buchten aus feinem Sand. Dabei handelt es sich überwiegend um Sandstrand, versteckt inmitten UNESCO-geschützter Natur. Zu den schönsten Stränden auf Menorca zählen Son Bou und die Cala Galdana. Der Strand von Son Bou liegt im Süden ebenso wie die Playa von Cala Galdana. Ein populärer FKK-Abschnitt befindet sich bei Sant Thomas. Die Stadt Ciutadella mit ihren malerischen Häuseransammlungen und dem Charme eines alteingesessenen Fischerortes führt die Liste der beliebtesten Sehenswürdigkeiten an. Fornells im Norden gilt als Paradies für Taucher und Wassersportler.

Ein Blick auf die Karte zeigt, dass du alle Ausflugsziele schnell erreichst, denn die Insel ist nicht allzu groß. Die maximale Ost-West-Ausdehnung beträgt gerade einmal 23 Kilometer. Und von Norden nach Süden sind es nur 17 Kilometer.

Hotels in der Umgebung

 

 

 

 

Magazin Redaktion

Magazin Redaktion

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren.