Strände Europa

Urlaub am Meer ist das Größte. Wer seinen Strandurlaub in Europa verbringt, hat in der Regel eine kurze Anreise und eine Sonnengarantie. Mit dem Flugzeug erreichst du in wenigen Stunden die schönsten Strände am Mittelmeer oder dem Atlantik.

Zu den beliebten Flugreisezielen deutscher Urlauber zählen die Strände der Balearen, der Kanaren, von Portugal oder der Türkei. Viele Reiseziele Europas wie beispielsweise Italien, Kroatien oder Griechenland bieten sich zudem für die Anreise mit dem eigenen Auto an. So startest du flexibel in die Ferien und bleibst vor Ort mobil. Doch welche der zahlreichen europäischen Strände sind nun die besten und rangieren vielleicht sogar unter den schönsten der Welt? Das bleibt zunächst deinen Vorlieben überlassen: Magst du Sandstrand oder lieber Kiesstrand? Magst du Trubel und Wassersportangebote oder badest du lieber in entlegenen Buchten?

Geo und Geo Saison sortieren jährlich die Traumstrände von Europa im Ranking der 10 oder 20 schönsten Strände. Auf den vorderen Plätzen liegen häufig die Cala Goloritze auf Sardinien, der Strand Palombaggia auf der Insel Korsika, der Elafonissi Beach in Griechenland, der Zlatni Rat in Kroatien, die Praia da Rocha in Portugal oder die Playa de ses Illetes auf Formentera. Die Nordseeinseln Sylt und Amrum vertreten Deutschland.

Aktuelle Reiseberichte

@neckermann_reisen bei Instagram