Kap Verde

Urlaub auf Kap Verde – Sommerurlaub garantiert

 

Die Kap Verden, eine Inselgruppe vor dem westafrikanischen Festland, werden nicht umsonst die „Inseln des ewigen Sommers“ genannt. Mit 350 Sonnentagen im Jahr und Temperaturen zwischen 21 bis 29 Grad, sind sie zu einem durchaus beliebten Urlaubsziel geworden. Trockene und flache Wüstenlandschaften und Küsten die Flach zum Meer verlaufen sind auf den östlich gelegenen Inseln, wie Sal, Boa Vista und Maio vorzufinden. Besonders die Insel Sal erfreut sich an immer mehr Urlaubern, die an den Küsten ihre Surfkünste zum Besten geben. Auf der Insel herrschen ganzjährig tropische Temperaturen, ein Strandurlaub mit angenehmen Wassertemperaturen ist hier also garantiert. Wer seinen Urlauber lieber auf einer ursprünglicheren Insel verbringen möchte, ist auf Boa Vista genau richtig. Hier soll auch der schönste Strand der Kap Verden liegen – der Sandstrand Praia de Santa Monica.

Neben den vielen Surfern und Wanderern sind die Kap Verden ebenso beliebt bei Tauchern, die die einmaligen und fast unberührten Unterwasserwelten bewundern, sowie bei Mountainbikern, die besonders auf der Insel Santo Antão vorzufinden sind.

Die westlichen Inseln: Felsen und Traumstrände auf den Kap Verden

Die Landschaft der im Westen gelegen Inseln, wie zum Beispiel Fogo, Santiago oder Brava, ist geprägt durch Küsten mit hohen Felswänden und zerklüftete Gebirgszüge mit grünen Tälern und Vulkanen. Besonders Wanderurlauber kommen auf der Vulkaninsel Fogo auf ihre Kosten. Von dem Örtchen Chã das Caldeiras dauert der Aufstieg auf den Vulkan Pico do Fogo sechs Stunden. Doch auch der Badeurlaub kommt auf der Insel nicht zu kurz: der Strand in Porto de Vale de Cavaleiros ist besonders schön, ein absolutes Highlight ist jedoch das natürliche Meerschwimmbad in Ponta da Salina. Auf der größten Insel der Kap Verden, Santiago, bekommt man einiges geboten, sowohl landschaftlich als auch kulturell. Wunderschöne Strände und Gebirge, weite Steppen und fruchtbare Täler gestalten den Urlaub auf Santiago sehr abwechslungsreich. Besonders schön ist der kleine Badeort Tarrafal von dem nur fünf Kilometer entfernt die „Ribeira de Prata“, ein bisher noch einsamer Badestrand mit Kokospalmen und schwarzem Lavasand, liegt.

Kap Verde Angebote

p.P. ab 595 €

Agua Hotels Sal Vila Verde

Agua Hotels Sal Vila Verde

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

82 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 169 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 624 €
Odjo d'Agua
Odjo d'Agua Odjo d'Agua Odjo d'Agua

Odjo d'Agua

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

100 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 345 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 785 €
Oasis Salinas Sea
Oasis Salinas Sea Oasis Salinas Sea Oasis Salinas Sea

Oasis Salinas Sea

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

90 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 247 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 680 €
Morabeza
Morabeza Morabeza Morabeza

Morabeza

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

93 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 382 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 815 €
Oasis Belorizonte
Oasis Belorizonte Oasis Belorizonte Oasis Belorizonte

Oasis Belorizonte

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

80 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 317 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 750 €
smartline Crioula
smartline Crioula smartline Crioula smartline Crioula

smartline Crioula

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

73 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 312 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 745 €
VOI Vila do Farol Resort
VOI Vila do Farol Resort VOI Vila do Farol Resort VOI Vila do Farol Resort

VOI Vila do Farol Resort

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

71 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 482 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 915 €
Hotel Odja Appartements
Hotel Odja Appartements Hotel Odja Appartements Hotel Odja Appartements

Hotel Odja Appartements

KarteKap Verde, Kap Verde - Sal, Santa Maria (Insel Sal)

40 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 595 €
Mehr Angebote anzeigen

Informationen Kap Verde

Kap Verde Reiseführer

Reiseführer

 
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Kap Verde – Inseln unter dem Wind

Die Kapverdischen Inseln, auch Kapverden genannt, liegen verstreut im Atlantischen Ozean – etwa 500 Kilometer vor der westafrikanischen Küste. 9 der 15 größeren Kapverdischen Inseln sind bewohnt.

Seit einigen Jahren rücken die kleinen Urlaubsparadiese mehr und mehr in den touristischen Fokus – allen voran die Inseln Sal und Boavista. Noch nahezu unberührt präsentieren sich die traumhaften Sandstrände und das Landesinnere. Der vulkanische Ursprung der Kapverden zeigt sich auf anderen Inseln deutlicher. Ein noch immer aktiver Vulkan dominiert das Relief der Insel Fogo. Der Picco do Fogo ist 2.829 Meter hoch und der höchste Berg der Kapverden. Sal und Boavista hingegen sind flach und wirken wie große Sandwüsten. Surfer strömen aus allen Teilen der Welt herbei und schwärmen für die kapverdische Brise. Taucher schätzen die unberührten Welten unter Wasser. Lesen Sie folgend wichtige Hinweise, Tipps und Empfehlungen für Ihren Kap-Verde-Urlaub mit Neckermann Reisen.

Kap Verde - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

Auf den Kapverdischen Inseln herrscht heißes Wüstenklima. Die Sonne scheint das ganze Jahr über bei Temperaturen zwischen 21 und 29 Grad Celsius. Der Nordostpassat mit seiner heißen Luft aus der Sahara hat bei fast allen Wetterausprägungen seine Finger im Spiel. Immer weht ein Lüftchen – mal leicht, mal stark. Klimatisch unterteilt sich das Jahr in die Zeit der Winde und die Regenzeit. Die Zeit der Winde ist von Oktober bis Mitte Juli, die Regenzeit reicht von August bis Oktober: Dann fallen zeitweise starke Niederschläge, die aber nur kurz anhalten. Die kühlsten Monate sind Januar und Februar mit Durchschnittstemperaturen von 21 Grad. Der wärmste Monat ist der September mit Maximalwerten von 30 Grad. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind gering. Grundsätzlich ist es auf den nördlichen Inseln etwas kühler als auf den südlich gelegenen. Die Wassergrade bewegen sich das ganze Jahr über zwischen Werten von 22 und 27 Grad. Sie können zu jeder Zeit überall ins Wasser.

Die beste Reisezeit für einen Kap-Verde-Urlaub ist zwischen November und Mai. Dann regnet es nicht und die Temperaturen sind auch für Wandersportler ideal. Über die Weihnachtstage kann es voll werden, dann kommen viele Kapverdier über die Ferien nach Hause.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und -tipps

Kap Verde - Land und Leute © Joakim Borén

Land und Leute

Rund 450.000 Menschen leben auf den Kapverdischen Inseln. Über die Hälfte auf der Insel Santiago. Ihr Einkommen ist nicht hoch. Die Amtssprache ist Portugiesisch, die Umgangssprache Kreolisch. In den Städten und Tourismusorten spricht man Englisch.

Der kulturelle Hintergrund der Menschen könnte unterschiedlicher nicht sein. Die bewegte Inselgeschichte braute ein Gemisch von europäischen und afrikanischen Volksgruppen. So trifft man nicht selten auf Einheimische mit dunkler Hautfarbe und strohblonden Haaren oder umgekehrt auf Weißhäutige mit schwarzen Haaren. Die Inselgeschichte sorgte letztlich für einen friedlichen, respektvollen Umgang der Menschen miteinander.

Die Konstrukte Ehe und Familie, wie wir sie kennen, existieren nicht. Über die Hälfte der Menschen lebt ledig – entweder ohne Trauschein oder allein. Frauen und Männer haben oft Kinder aus mehreren Beziehungen. Dabei wohnen junge Frauen häufig noch bei den Eltern und sorgen dort für ihre Kinder. Der Vater kommt dann gelegentlich zu Besuch. Der überwiegende Teil der Bevölkerung bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben. Die Menschen der Kapverden identifizieren sich stark über Musik. Zu den typischen Stilen zählen Morna und Coladeira. Der populärste Vertreter ist Morna mit seinen tragenden Melodien in Moll. Er stammt vom portugiesischen Fado ab. Zentrale Themen der Lieder sind Sehnsucht, Heimweh und Verlangen. Coladeira ist schneller, heiterer und beschwingter. Er ist mit dem brasilianischen Samba und dem karibischen Zouk verwandt.

Einkaufen

Kap Verde - Sehenswürdigkeiten © Joakim Borén

Sehenswürdigkeiten

Die Inseln blicken auf eine bewegte Geschichte zurück. Die meisten kulturellen Sehenswürdigkeiten erinnern an die Kolonialzeit. Zu den Hauptattraktionen zählen die wunderschönen Strände der Inseln Sal und Boavista.

Insel Sal

Insel Boavista

Insel Santiago

Insel Sao Vincente

Kap Verde - Strand © Joakim Borén

Strand und Meer

Badevergnügen bescheren vor allem die endlosen Sandstrände der Inseln Sal und Boavista. Es sind riesige Sanddünen, die bis ans Meer heranreichen.

Insel Sal

Insel Boavista

Klima Kap Verde

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
23 Bewertungen (69 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.45
 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Empfehlungen

Weitere Empfehlungen