Herbstferien: Die Verlängerung des Sommers

Der Herbst ist einfach eine tolle Reisezeit! Wenn sich in Österreich allmählich nass-kaltes Schmuddelwetter breit macht, kann man im Süden Europas den Sommer ganz leicht noch etwas verlängern. Zudem locken die typischen Vorteile der Nachsaison. Für den Urlauber bedeutet das günstige Hotel-Angebote, entspanntes Personal, relaxte Gastgeber, menschenleere Strände und keine Warteschlangen an den tollsten Attraktionen des Urlaubsortes. Für Urlauber, die ihre Ferien gerne in Ruhe genießen möchten, sind die Herbstferien tatsächlich die bessere Reisezeit. Neckermann Reisen bietet auch in der Nachsaison viele Reisen in die schönsten Urlaubsziele weltweit an - und das zu tollen Angebots-Preisen!

Unsere schönsten Urlaubsziele für Ihre Herbstferien 2018

Ob die Kanarischen Inseln mit Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa oder Lanzarote, Griechenland oder die Türkei mit Side und Alanya an der Riviera: Hier laden bis in den November hinein noch sommerliche Temperaturen zum Strandurlaub ein. Bei rund 25 Grad machen das Sightseeing und der Stadtbummel gleich noch mehr Spaß als in drückender Sommerhitze. Auch Wanderungen, Radtouren und andere sportliche Betätigungen sind im herbstlichen Südeuropa deutlich angenehmer als im Sommer.


Kanaren

Kanaren

 

● Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa
● bis 27 °C Tagestemperatur
● ca. 7 Sonnenstunden

Türkei

Türkei

 

● All-inclusive-Verpflegung und Animationen
● bis 26 °C Tagestemperatur
● ca. 8 Sonnenstunden

Gourmet-Urlaub in den Herbstferien in Südtirol

Auch in heimischen Gefilden kann man die Herbstferien herrlich genießen. Die Alpen oder Mittelgebirge Deutschlands und unserer Nachbarn laden zu dieser Jahreszeit zu romantischen Wanderungen durch farbenfrohes Herbstlaub ein. Und sollte das Wetter für Outdoor-Aktivitäten nicht mitspielen, können Sie sich im Spa-Bereich Ihres Wellnesshotels richtig schön verwöhnen lassen. Ein Klassiker für den Herbsturlaub ist das Törggelen in Südtirol. Zünftig und urig wird hier die erfolgreiche Weinlese gefeiert. Junger Wein oder Traubenmost, dazu deftige Spezialitäten machen die Herbstferien in Südtirol zum absoluten Gourmet-Trip und -Tipp.

Herbstferien in Südtirol

Zünftig und urig die erfolgreiche Weinleise feiern. Junger Wein oder Traubenmost, dazu deftige Spezialitäten machen die Herbstferien in Südtirol zum absoluten Gourmet-Tipp.

Family Garden Hotels für entspannte Herbstferien in der Sonne

Unsere ausgewählten Family Garden Hotels bieten unter Anderem: (integrierten) Kinderpool, Belegungsmöglichkeiten mit 2 Kindern, Kindermenü / Kinderbuffet, Kinderspielplatz, deutschsprachige Animation. So starten Sie und Ihre Kinder perfekt in Ihren Urlaub in den Herbstferien.

Wohin in den Herbstferien?

Sportlich Aktive, die während des Urlaubs in den Herbstferien wandern oder Rad fahren möchten, brauchen aber gar nicht unbedingt in die Ferne zu schweifen. Goldenes Herbstlaub und klare Luft machen auch Tirol oder die Steiermark zu reizvollen Zielen für einen Wanderurlaub.

Summer-Feeling auf Fernreise: Wer in den Herbstferien richtiges Summer-Feeling erleben möchte, kann natürlich auch eine Fernreise machen. In der Karibik, etwa auf Kuba, der Dominikanischen Republik, in Mexiko oder auf den Malediven herrschen das ganze Jahr über warme, sommerliche Temperaturen. Allerdings muss man hier im Herbst ab und zu mit tropischen Regenfällen und teilweise starken Stürmen rechnen. Reiseziele wie Dubai, Djerba in Tunesien oder Hurghada in Ägypten, in denen es im Sommer nahezu unerträglich heiß ist, sind dann sehr gute Urlaubs-Alternativen für die Herbstferien.

Ins Warme: Auch in Süditalien, an der spanischen Costa Dorada oder auf den griechischen Inseln ist es bis in den Herbst warm genug für ein Bad im Meer, aber auch nicht mehr zu heiß, um die malerischen Küstenlandschaften zu erwandern oder im bergigen Hinterland die Gipfel zu erklimmen. Auch für eine Stadtbesichtigung in Rom oder Florenz, in Barcelona oder Athen ist ein Urlaub in den Herbstferien ideal.

Das könnte Sie auch interessieren